Einhorn Meditation mit InsightTimer

      No Comments on Einhorn Meditation mit InsightTimer

3. Januar 2019. Heute habe ich mal wieder Lust auf eine Meditation von Insight Timer. Eigentlich wollte ich eine Walmeditation machen, um meine Einhörner zu treffen. Als ich jedoch diese Einhorn-Mediation sehe, entscheide ich mich, die jetzt zu machen.

Hier ist ein Link zur Meditation: https://insighttimer.com/nathaliegolding/guided-meditations/unicorn-third-eye-meditation-healing-mind-body-spirit

Die Meditation ist sehr entspannend. Nach dem Beruhigen des Atems, konzentrieren wir uns auf das dritte Auge. Von dort geht es weit hinein in den Kopf, hinter das dritte Auge, in die Welt der Einhörner. Manches Mal verlässt mich meine Konzentration auf die Mediation und ich befinde mich einfach nur in einem Zustand des Seins. Doch wenn ich mich wieder mit der Meditation verbinde, tauchen wunderschöne Bilder auf. Folgendes ist das Beeindruckenste:

Meine Einhörner stehen im Kreis und zwar einem inneren, einen äußeren Kreis. Sie tanzen, tauschen von innen nach außen und zurück. Es scheint, als halten sie sich an den Händen und können so unter den Armen der hinteren Einhörner zurücktauchen und wieder hervorkommen. Dann tanzen sie in entgegengesetzte Richtungen und ich sehe mich in der Mitte des Kreises. Mich, als Einhornpriesterin. Auf Anweisung der Meditationsführung, tauchen dann lauter Tiere auf. Eichhörnchen, Rehe, und andere kleinere Wildtiere. Ich fühle mich tatsächlich wie ein Kind, so wohlig, so verzaubert. An einem Punkt kommen meine Einhörner Miranda und Sandra in den Kreis geschritten. Miranda von links oben auf mich zu, Sandra von rechts oben. Zwischen ihnen, also direkt in der Mitte, erscheint schließlich auch noch meine innere Heilerin Faye. Sehr wahrscheinlich, weil es um Heilung bei dieser Meditation geht.

Nun ist es Zeit sich wieder in die hiesige Welt zu begeben. Dafür fokussiere ich mich wieder auf das dritte Auge und darf mir vorstellen, dass sich dort mein Einhorn befindet.

Mir kommen unterdessen viele Ideen, wie mein Freund M. mir aus Holz ein Einhorn schnitzen könnte, dass unten Platz für die Einfassung eines schönen, klaren, weißen Mondsteins hat. An den Seiten befinden sich kleine Ösen, zwei an jeder Seite, bzw. eine große, wo dann mittels Makrame das Stirnband festgemacht werden kann. In das Band sind dann weitere, kraftvolle Heilsteine eingebunden, so wie ich es bei Miri in Mexiko gesehen hatte. Ja, das ist machbar. Auf geht’s!

Bild von Solarus auf Pixabay

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.