Wie bleibe ich mir selbst treu?

      No Comments on Wie bleibe ich mir selbst treu?

25.08.2020. Die Teilnahme an Alberto Villoldos Webinar nimmt mich mit auf innere Reise, in der ich zu ergründen versuche, wie ich im Alltag, ja im Leben insgesamt, standhaft und damit mir selbst treu bleiben kann.

Zu Beginn der Reise befinde ich mich inmitten einer hochgewachsenen Graslandschaft und sehe den Weltenbaum (World Tree), der endlos in den Himmel hineinragt. Sofort laufe ich auf ihn zu und umarme ihn aus ganzem Herzen. Ich spüre die Energie des Weltenbaums in mich eindringen und folge dem Impuls, ihn zu besteigen.

Mein höheres Selbst erscheint und nimmt sich sofort meiner Frage, “Wie bleibe ich standhaft und somit mir selbst treu, egal was im Außen passiert?” an. Sie trägt mir zwei Dinge auf. Zum ersten sagt sie eindringlich, “Bleibe im Licht!” und zum Zweiten, “Folge deinem Herzen!” Ich kann mir nicht helfen und kontere sofort, “Wie mache ich das?” Mein höheres Selbst lächelt und entgegnet, “Spüre und Lausche!” Jetzt fühle ich eine Welle tiefster Berührung über mich kommen. Mir laufen die Tränen wie Wasserfälle über die Wangen, während ich mir dessen bewusst werde, dass ich gerade mein höheres Selbst wieder in mein Leben eingeladen habe und dadurch erneut eine tiefe Verbindung mit Mutter Erde aufnehme.

Der Weltenbaum hilft mir bei diesen inneren Prozess auf seine ganz eigene Weise. Während ich den Baum umarme, gießt er blau-schimmerndes Licht auf mich herunter. Ich werde regelrecht in diesem herrlich blauem Lichtschimmer gebadet und davon komplett umgeben. Dann öffne ich meine nunmehr blau-schimmernden Hände und bringe dieses wundervolle Licht direkt zu meinem Herzen. Ein tiefer, befreiender Schrei kriecht aus der Tiefe meines Herzens empor, während ich eine überwältigende Menge ungelöster Tränen und Traurigkeit in meinem Herzzentrum wahrnehme. Das Licht bahnt sich seinen Weg auf eine außergewöhnlich sanfte, feinfühlige Art und Weise. Dieses blaue Licht, so wird mir schlagartig bewusst, gilt meiner Stärkun, den Weg meines Herzen auch wirklich gehen zu können.

Zum Abschluß wird mir angetragen, mich mit Einhörnern zu umgeben und mich mit ihnen tiefgehend auseinanderzusetzen. Es gilt für mich, die Einhörner – jedes von von ihnen – in ihrer Einzigartigkeit kennenzulernen, um verstehen zu können, wer sie sind und welche Aufgabe jedes von ihnen hat.

Bild von Bianca Mentil auf Pixabay 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.